Bahn: Schaffner verweist Minderjährige aus Zug

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bahn: Schaffner verweist Minderjährige aus Zug

    Quelle: Focus


    Bahn
    Schaffner verweist Minderjährige aus Zug

    Ein Schaffner der Deutschen Bahn hat ein minderjähriges Mädchen aus einem Zug nach Neuruppin verwiesen. Das Mädchen hatte ihren Fahrschein vergessen und musste, entgegen den Dienstvorschriften der Bahn, den Zug verlassen.

    Erneut hat ein Schaffner der Deutschen Bahn ein minderjähriges Mädchen ausgesetzt, weil es keinen Fahrschein bei sich hatte. Ein Bahnsprecher bestätigte am Freitagabend einen entsprechenden Bericht der „Märkischen Allgemeinen“ im wesentlichen. „Wir nehmen den Vorfall sehr ernst“, sagte der Sprecher. Für den „Kundenbetreuer“ werde der Vorfall arbeitsrechtliche Konsequenzen haben, er sei bereits vorläufig aus dem Dienst entfernt worden. ...


    ...den ganzen Text gibts im Link zu lesen.

    Mein Kommentar dazu:
    So ein Mensch wie dieser Bahnschaffner gehört sofort aus seinem Dienst entlassen. Nicht nur weil er seine eigenen bahninternen Dienstvorschriften wohl nicht kennt, sondern auch weil es unhman ist eine minderjährige einfach auszusetzen. Bei ihm vermisse ich verantwortungsbewusstsein jungen Menschen gegenüber. Und mit diesem mangelnden Verantwortungsbewusstsein hat er sich disqualifiziert für den öffentlichen Dienst. Setzen, Note sechs, Herr Schaffner.
    Moins Leute. Selbsthilfepoint ist wieder da, wie wunderbar.
  • Quelle: [url=http://www.lr-online.de/vermischtes/LR-Panorama;art1676,2258991]Lausitzer Rundschau[/url]


    Bahn zieht Konsequenz aus Kinder-Rauswurf

    Berlin Bundesweit müssen sich alle Zugbegleiter der Deutschen Bahn künftig schriftlich verpflichten, Minderjährige unter keinen Umständen aus Zügen zu verweisen.
    ... mehr dazu gibts im Link.
    Moins Leute. Selbsthilfepoint ist wieder da, wie wunderbar.